Montag, 20. November 2017

Rapsfelder in der Haute Provence


                                                                        Rapsfelder in der Haute Provence

                                                                                                                         100  x  80   cm

                                                                                                                   Acryl auf Leinwand

                                                                                                                           20.11.2017

Montag, 23. Oktober 2017

Morgens um Fünf am Sund


                                                                                Morgens um Fünf am Sund

                                                                                                                                 23.10.2017
                                                                                                                              100  x  70  cm
                                                                                                                         Acryl auf Leinwand

Sonntag, 6. August 2017

Respirer l'arôme de la lavande



                                                                         Respirer l'arôme de la lavande


                                                                                                                       Acryl auf Leinen

                                                                                                                           40 x 40 cm

                                                                                                                           06.08.2017


Der Wintermaler wurde zum 2. Mal in diesem Sommer aktiv. Es entstand ein Bild für einen Freund in Oslo, der bald seinen 70. Geburtstag feiert. Wir teilen die Freude an der Provence mit ihren intensiven Düften über den Lavendelfeldern.


Freitag, 30. Juni 2017

Karen mit Sense and Sibility



                                                                                    Karen mit Sense and Sibility

                                                                                                               30.06.2017

                                                                                                                                Öl auf Leinen

                                                                                                                                   70 x 50 cm

 

Ein Foto, dass meine Stieftochter Karen auf Instagram gepostet hatte, hat mich sehr fasziniert und zu einem Portrait ermuntert. Im Hintergrund habe ich sie jedoch mit ihrer eigenen Kunst verknüpft. Sie hat eine ganze Reihe von sogenannten Filz-Quartiers in den letzten Jahren produziert, die sie in Ausstellungen öffentlich gemacht hat. Es sind Grundrisse von selbst erlebten und erkundeten Stadtvierteln aus Berlin und Oslo, zu denen sie einen  Bezug hatte. Durch die ausgestanzten Filzformate, die sie frei und z.T. in lockeren Wellen aufhängt, entsteht ein Art Verfremdungeffekt. Hier soll ein frei nachempfundenes Objekt dazu dienen, einen Bezug des Portraitmodells zu ihren eigenen Werken herzustellen. Nicht nur eins ihrer Werke heißt "Sense and Sibility", sondern hier soll der Betrachter mit Gefühl und Sensibilität einen Hauch ihrer Arbeit wahrnehmen und mit der Person der Künstlerin verbinden. Aus diesem Grund habe ich das Werk hinter Karen auch nur wenig vom eigentlichen Hintergrund farblich abgesetzt. Eben ein Hauch von "Sense and Sibility".
Mehr zu ihren Werken unter www.karenlidal.net

Montag, 30. Januar 2017

Ausstellung im Finanzamt Oldenburg: Poetische Begegnungen vom 02.02. - 31.05.2017


Link zur Ausstellungsinfo: http://teensmile.ostsee-kunst-und-kultur.de/event/poetische-begegnungen-vernissage-im-finanzamt-oldenburg/

"Poetische Begegnungen“ Vernissage im Finanzamt Oldenburg

Februar 2 @ 11:00 am - Mai 31 @ 10:00 am

Am 2.2. eröffnet Finanzdirektor Herr Lankau im Finanzamt Oldenburg i.H. um 11:00 Uhr in einer Vernissage die gemeinsame Ausstellung „Poetische Begegnungen“ von Simone Richter und Axel Schröder-Wangen.
 
Bilder, die Geschichten erzählen, und gemalte Gedichte laden ein, die inneren Räume eigener Traumwelten zu erkunden, sich selbst in ihnen zu begegnen.
Für Simone Richter ist es bereits die zweite Ausstellung im Finanzamt. Aus den mehr als 300 Gedichten, die sie innerhalb eines Jahres geschrieben hat, stellt sie hier Mixed-Media-Art aus Wort und Bild dar. Die Bilder verteilen sich im EG, 2. OG und 3.OG.
Axel Schröder-Wangen, passionierter Wintermaler aus Heiligenhafen, zeigt in seinen Ölbildern farbenfrohe Begegnungen aus anderen Kulturen Europas. Seine Bilder finden Sie im 1. OG des Hauses. Mehr über Axel Schröder Wangen erfahren Sie im Interview.


Die Ausstellung findet bis Ende Mai im gesamten Haus statt, Besucher sind zu den bekannten Öffnungszeiten willkommen:

Mo., Di., Do. und Fr. 08:00 – 12:00 Uhr sowie Do. 13:30 -17:00 Uhr

Freitag, 20. Januar 2017

Eigene Präsentation zur Ausstellung vom 02.02. - 31.05.2017 in Oldenburg/Holstein





Axel Schröder-Wangen, Jg. 1951, Wahlheimat seit 2014 in Heiligenhafen. (Textfassung ohne Fotos)

Ich bin seit 01.03.2013 pensioniert, nachdem ich davor 36 Jahre als Lehrer für Politik und Sport (Beratungslehrer, Tanztheater, Cabaret, Musicals, Austausch – und Comeniusprojekte) am Christian-von Dohm-Gymnasium in Goslar tätig war.
Auf das Malen in der Pensionszeit habe ich mich besonders gefreut. Ich war gespannt, ob ich an die Wurzeln des Kunstunterrichts, den ich bis zur 13. Klasse belegt hatte, wieder ansetzen kann. 
Da wir oft in die Provence gereist sind, hat sich dort eine besondere Liebe für Farben und Formen der südfranzösischen Landschaft und der idyllischen Dörfer entwickelt und insgeheim wurden vielleicht schon länger Motive für spätere Werke gesammelt. Jedenfalls habe ich dort einen Ansatz gesucht, bin aber als „Frischling“ noch auf der Suche nach einem eigenen Stil und probiere mich zurzeit noch in verschiedenen Stilrichtungen aus. Mal arbeite ich konkreter und minuziöser, mal abstrakter und grober, aber die Abwechslung ist auch Ausgleich und inspiriert mich zugleich.

Durch die Einladung von Simone Richter, an ihrer / unserer Ausstellung „Poetische Begegnungen“ in Oldenburg mit einigen Werken teilzunehmen, musste ich mich als „Freizeitkünstler“ einer neuen Aufgabe stellen, nämlich Menschen zu malen. Meine Inspirationen erhalte ich auf unseren div. Reisen, Clownbilder haben ihren Platz in den Kinderzimmern unserer Enkelkinder und knüpfen an meine Zeit als Theaterpädagoge an (s.o.).
Falls Sie Interesse an meinen Arbeiten haben, können Sie diese z.T. auch erwerben. Kontaktieren Sie mich dann per Mail unter famsw@t-online.de Weitere Bilder und Preise finden Sie unter meinem Blog  www.wintermaler.blogspot.de

Warum Wintermaler ? … Die Antwort ist simple: Im Sommer habe ich ein zweites zeitraubendes Hobby auf der Ostsee: Segeln. Im Winter male ich, und ganzjährig singe ich mit Simone und anderen lieben Menschen mit großer Freude im Holy Harbour Gospelchoir!



Preisliste für die ausgestellten Bilder:


  Nr.1:  Die Nacht der Fischer von Puerto de Mogan (EG) :                                                                600,00 € 

  Nr. 2: Sehnsucht (1. OG wie alle Weiteren) :                                                                                       500,00 €     

  Nr. 3: Flamencoabend in Gordes/Provence:                                                                                        350,00 €

  Nr.4:  Weinlese in der Provence:                                                                                                          600,00 €

  Nr.5:  Boules:                                                                                                                                          400,00 € 

 Nr. 6:  Traumwelten (Triptychon) :                                                                                                       300,00 €      

 Nr. 7: Magie :                                                                                                                                           300,00 € 

Nr. 8: Im wilden wilden Ozean:                                                                                               nicht verkäuflich

Preise für weitere Bilder im Blog auf Anfrage. Einige Bilder im Blog sind bereits im Privatbesitz, ähnliche Werke können aber auf Anfrage angefertigt werden.

Montag, 9. Januar 2017

Flamencoabend in Gordes - Provence II



                                                                                                   Flamencoabend in Gordes - Provence  II

                                                                                                                       Acryl auf Leinwand

                                                                                                                           50  x  100  cm
                         
                                                                                                                            15.11.2016


Auch der Flamencoabend gehört in die Ausstellung in Oldenburg. Für diesen Zweck habe ich eine zweite Ausgabe im größeren Format noch einmal gemalt.